Impressum





In Koproduktion mit








Gefördert durch










In Kooperation mit


































Medienpartner

















08.07.2016 27.08.2016


 

 

FR 26.08., 21.00h
AJNHAJTCLUB - In Kooperation mit Q21

Präsentiert von Margit Mössmer (Q21) & invited Artists
Im Rahmen der im frei_raum Q21 exhibition space präsentierten Ausstellung „AJNHAJTCLUB“, die dem Phänomen der „Gastarbeiter“ nachgeht, zeigt frame[o]ut ein Filmprogramm kuratiert von Bogomir Doringer (Kunstschaffender) mit augewählten Kurzfilmen von
Miroslav Mikuljan und Krsto Papic – sowie:

YUGOSLAVIA, HOW IDEOLOGY MOVED OUR COLLECTIVE BODY, Serbia/Fr/D, Doku, 2013, 62min, Regie: Marta Popivoda, OmdU

THE LIFE AND DEATH OF A PORN GANG, Serbia 2009, 93min, Regie: Mladen Dordevic OmdU



SA 27.08., 21.00h
ABSCHLUSSNACHT

Im Publikumsgespräch: Christoph Schwarz
PIXEL, BYTES & FILM: Live-Act -
LASS DIE ANDEREN ENTSCHEIDEN, AT 2016, unbestimmte Länge, R: Christoph Schwarz Wiener Filmemacher realisiert im Sommer 2016 einen Kurzfilm gemeinsam mit einer Internetcommunity: die Dreharbeiten werden dabei ins Netz gestreamt, die Schwarmintelligenz führt Regie und darf über Handlung, Besetzung und Drehorte online abstimmen. Bei frame[o]ut werden erste Ausschnitte aus "Lass die Anderen entscheiden" live performt, Schwarz berichtet im Publikumsgespräch von dieser ungewöhnlichen Zusammenarbeit, der Auftritt wird wiederum mitgefilmt und in die Filmhandlung integriert. 

A TRIBUTE TO CZECH NEW WAVE
DIE LIEBE EINER BLONDINE, (Lásky jedné plavovlásky), CZ 1965, Spielfilm, 83min, R: Milos Forman, OmeU

Mit: Hana Brejchová, Vladimir Pucholt, Vladimír Menšík u.a.
Nach einer Affäre fährt ein junges, naives Mädchen mit seinem Koffer nach Prag, um ihren Geliebten wiederzusehen. Sie zieht in seine Wohnung ein und stellt sein Leben auf den Kopf. Die bittersüße Geschichte zeigt scharf und deutlich die tragikomischen Absurditäten der Lebensumstände der Jugend in der kommunistischen Tschechoslowakei auf. Gleichzeitig erzählt der Film eine junge wunderschöne Liebesgeschichte.



INTEGRATION – DIE KUNST DER ARTIKULATION, AT 2016, 7min, R: Thomas Vau, OV

Eine Montage der Neujahrsansprachen des vormaligen Bundespräsidenten Heinz Fischer -  vorgetragen von österreichischen StaatsbürgerInnen unterschiedlicher Herkunft.