Impressum





In Koproduktion mit








Gefördert durch














In Kooperation mit








Programmpartner






















Medienpartner





























SAMSTAG 15.07.2017

Falsche Fantasien / Fake Fantasy


21.30h
Kurzfilmprogramm, Video und GIF, ca. 20min


21.45h
MULHOLLAND DRIVE, US/F 2001, 146min, Spielfilm,
R: David Lynch, OmdU

Mit Naomi Watts, Laura Harring, Justin Theroux, Ann Miller u.a.

Betty kommt nach Hollywood um ein Filmstar zu werden. Sie trifft auf eine erotische Frau, die sich Rita nennt und nach einem Autounfall am Mulholland Drive ihre Erinnerung verloren hat. Die beiden werden Freundinnen, Verbündete, Geliebte. Sie begeben sich auf die Suche nach Ritas Vergangenheit, die Schritt für Schritt in ein Delirium aus Täuschungen und dunklen Leidenschaften führt.

Drehbuch: David Lynch, Mary Sweeney
Kamera: Peter Deming
Schnitt: Arash Ayrom
Musik: Angelo Badalamenti
Produzent: Pierre Edelman
Produktion: Concorde GmbH, Les Films Alain Sarde, Asymmetrical Productions


In Anwesenheit mit Markus Wintersberger (FH St. Pölten, Kurator) und im Gespräch mit Martina Theininger (frame[o]ut Festivalleiterin)

Markus Wintersberger, 1968 in Krems an der Donau geboren, studierte an der Universtät für Angewandte Kunst Wien bei Professor Berhard Leitner. Er ist freischaffender Künstler und Professor für Experimentelle Medien an der FH St. Pölten. Das von ihm zusammengestellte Video- und GIF Programm zeigt ausgewählte experimentelle Videoarbeiten von Studierenden der FH St. Pölten, Studiengang Medientechnik und Digitale Medientechnologien / Masterklasse Experimentelle Medien.

Der weltbekannte David Lynch, der als Regisseur, Drehbuchautor, Schauspieler arbeitet, studierte an der Pennsylvania Academy of Fine Arts und zeichnete erst Bilder, bevor er diese in Bewegung brachte und sich dem Film widmete. Mit „Eraserhead“ (1977) begann Lynchs Durchbruch als Filmschaffender. Mit „Blue Velvet“, „Lost Highway“ und „Mulholland Drive“ schrieb er außergewöhnliche Filmgeschichte. Mit seinem „Interview Project“ eroberte er das Bildschirm Universum der Web Serien.. Mit der TV Serie „Twin Peaks“, die derzeit, dreißig Jahre nach ihrem Entstehen eine Fortsetzung findet, steht Lynch erneut im Epizentrum der Laufbild Phänomene.