Impressum





In Koproduktion mit









Gefördert durch














In Kooperation mit







Programmpartner
















Medienpartner























Festivalnetzwerk






SAMSTAG 31.08.2019

MQ Hof 8

 

Abschlussabend



21.30h
DIE KINDER DER TOTEN, AUT 2019, 90min, Spielfilm, OF
R: Kelly Copper, Pavol Liska

In Anwesenheit von Veronica Kaup-Hasler (Dramaturgin), Claus Philipp (Dramaturg) und Darsteller*innen aus dem Film Andrea Maier, Greta Kostka, Klaus Unterrieder, Tamara Pregernigg, Lukas Eigl u.v.a.
„Die Kinder der Toten“ ist Elfriede Jelineks monumentaler, nach ihrer eigenen Aussage wichtigster Roman und ist die Vorlage für diese freie filmische Adaption an den Originalschauplätzen rund um die Kindheitsorte der Nobelpreisträgerin. Der zu einem Stummfilm gewordene Text existiert hier als ein Heimat-Horrorfilm. Ein Super 8-Ferienfilm aus der Obersteiermark, der sich schleichend in eine Auferstehung untoter Gespenster mit Hakenkreuzen oder Judenstern verwandelt, welche ansonsten immer wieder gerne im österreichischen Gedächtnis verdrängt werden.

Drehbuch: Kelly Copper, Pavol Liska
Kamera: Kelly Copper, Pavol Liska
Schnitt: Kelly Copper, Pavol Liska
Musik: Wolfgang Mitterer
Produzent_innen: Ulrich Seidl
Produktion: Ulrich Seidl Filmproduktion


Kelly Copper, geboren 1971 in Florida, gründete gemeinsam mit Pavol Liska, geboren 1973 in der ehemaligen Tschechoslowakei gründete sie in New York das Nature Theater of Oklahoma. Über ihre Arbeit an DIE KINDER DER TOTEN sagen sie “If we could somehow take this Austrian high literary novel inspired by American trash horror movie and bring it through our work in the Austrian countryside back to its origin… that was the perfect invitation and perfect confluence of coincidences, for us.”