LOVECUT [PREVIEW]

MQ Haupthof

Arena 21

Eintritt frei

AT/CH, 94 min, Spielfilm, OF Deutsch
R: Iliana Estañol und Johanna Lietha
Mit: Sara Toth, Kerem Abdelhamed, Max Kuess, Luca von Schrader, Melissa Irowa, Valentin Gruber, Doris Schretzmayer, Marcel Mohab

Regie & Drehbuch: liana Estañol, Johanna Lietha
Kamera: Georg Geutebrück, Steven Heyse
Schnitt: Lisa Geretschläger, Sebastian Longariva
Ton: Jón H. Geirfinnsson, Lenja Gathmann
Produktion: Silverio Films, Everything Is Film
Verleih: Stadtkino Filmverleih

Sex-Tapes und Skype-Dates, Clubnächte und Abendessen mit den Eltern. Der Episodenfilm LOVECUT folgt sechs jungen Menschen bei ihrer Suche nach Liebe, Beziehung und Körperlichkeit. Die Anonymität und die Schnelllebigkeit des Internets prägen jene Lebensrealitäten, in denen die Jugendlichen Beziehungen (aus-)probieren und die eigene Identität erforschen. Ein flirrender Drift durch eine Lebensphase, die wahnsinnige Energien freisetzt – produktive wie zerstörerische. (Diagonale 2020)

Das STADTKINO WIEN und FM4 präsentieren diesen jungen österreichischen Spielfilm bei frame[o]ut.
LOVECUT hat beim Max Ophüls Preis den Fritz-Raff-Drehbuchpreis 2020 erhalten und wurde auch bei der Diagonale’20 ausgezeichnet.

Am 28.08.2020 hat LOVECUT in ganz Österreich seinen Kinostart.